Change Management und Veränderung

Veränderung ist allgegenwärtig. Doch mit ihr umzugehen und sie zu gestalten, erfordert eine Reihe persönlicher und methodischer Kompetenzen. Genau diese Fähigkeiten unterstützen unsere Trainingsmaßnahmen aus dem Bereich Change Management.
Arbeiten im Veränderungsdschungel

Die ständige Veränderung von Aufgaben, Abläufen und Vorgaben ist der tägliche Begleiter im Berufsalltag geworden. Immer wieder gilt es sich bei Neuerungen zu orientieren und diese im Zuständigkeitsbereich umzusetzen.

Um Veränderungen erfolgreich zu realisieren, müssen Führungskräfte zum einen über Wissen von Veränderungsprozessen verfügen und zum anderen zielorientiert und persönlich, glaubwürdig führen. Dieses Seminar vermittelt Ihnen die dafür notwendigen Kompetenzen.

Change Management - den Wandel erfolgreich gestalten

Interne Anpassungen müssen in immer kürzerer Zeit bewältigt werden. Das professionelle “Managen” von Veränderungen stellt nicht nur Führungskräfte vor neue Herausforderungen. Um die Wandlungen begleiten und bewusst für sich nutzen zu können, müssen die Spielregeln von Change-Management-Prozessen bekannt sein.

Das Seminar vermittelt Ihnen Methoden und Hintergrundinformationen, die Führungskräfte für Veränderungsprozesse wappnen.

Change Talk - lösungsorientierte Kommunikation in Veränderungen

Veränderungsprozesse folgen oft einem bestimmten Schema oder einer expliziten Methode. Diese Tools kommen und gehen (und sind damit wieder Teil der Veränderung). Was bleibt – und von vielen in seiner Bedeutung noch unterschätzt wird – ist die gekonnte Kommunikation der Veränderung: Der Change-Talk!

Denn ab einem gewissen Punkt ist das Führen durch Veränderungen vor allem das Führen von Gefühlen der Betroffenen und Beteiligten. Mit Hilfe von Elementen, Techniken und Einstellungen der lösungsorientierten Kommunikation gelingt Ihnen dies leichter.

Demografischer Wandel als Herausforderung und Chance

In vielen Unternehmen ist der Altersdurchschnitt in den letzten Jahren gestiegen. Die Mitarbeiter sind über viele Jahre erfolgreich für das Unternehmen tätig und haben oft nur noch einen „Karriereschritt“ vor Augen: Die Pensionierung. Für die Vorgesetzten bedeutet dies oft ein Problem:

  • Wie motiviere ich speziell ältere Mitarbeiter?
  • Wie kann ich die langjährigen Erfahrungen des Mitarbeiters nutzen?
  • Wie kann ich sicherstellen, dass mit der Pensionierung das Wissen und die Kontakte nicht verloren gehen?
  • Welche besonderen Arbeitsbedingungen muss ich diesen Mitarbeitern bieten?
  • Wie kann ich die Übergänge für den Mitarbeiter und das Unternehmen störungsfrei gestalten?

Dieses Angebot ist eine Kombination aus Training, Seminar und Workshop. Hier werden wichtige Themen praxisnah vermittelt und Strukturen für die Umsetzung erarbeitet.

Neue Herausforderungen finden und annehmen

Heutzutage ist nichts beständiger als der Wandel, d.h. die Anforderungen der modernen Arbeitswelt verändern sich immer rasanter, wodurch sich zwangsläufig auch neue Herausforderungen für Sie ergeben.

Sie lernen in diesem Seminar neue Herausforderungen zu finden und anzunehmen. Dies führt zum einen dazu, dass Sie Ihr Wissen auf neue Bereiche übertragen, zum anderen entwickeln Sie ein positives Selbstwertgefühl, denn Sie spüren: „Ich bin in Zeiten derVeränderung für das Unternehmen Gold wert.“

Mentoring - Arbeitserfahrung als Schatz

Sie verfügen – als langjähriger Mitarbeiter – über wertvolles (Fach-)Wissen und haben darüber hinaus im Laufe der Jahre unternehmensinterne Werte verinnerlicht. Doch was geschieht mit diesem Wissen und diesen Werten, wenn Sie (in einigen Jahren) in den Ruhestand gehen?

Sie lernen in diesem Seminar die Rolle und Funktion eines Mentors kennen. Als Mentor vermitteln Sie ihrem Mentee, einem meist jüngeren Arbeitskol-
legen, Wissen und Werte zum Zwecke seiner beruflichen und privaten Entwicklung. Zudem trägt dieser Transfer dazu bei, dass sich Wissen und Werte sowohl im Unternehmen verankern als auch Transparenz in der Unternehmenskultur aufgebaut werden kann.

Erweitern Sie ihre Kenntnisse darüber, wie Sie Mentoring ins Unternehmen integrieren und Ihre Rolle als Mentor gewissenhaft ausüben.

Who Are The Champions? - Potenzialträger erkennen und fördern

In Zeiten des demografischen Wandels stehen die Unternehmen unter extremem Druck, dem Wettbewerb standzuhalten, um auch in der Zukunft Bestleistungen auf dem Markt zeigen zu können.

Eine wichtige Funktion erfüllen hierbei die Führungskräfte eines Unternehmens, die ihre Mitarbeiter dauerhaft motivieren und begeistern müssen, um Höchstleistungen zu erzielen. Ein leistungsstarker Führungskräftestamm ist demnach das A & O für jedes Unternehmen. Potentielle Leistungsträger des eigenen Unternehmens zu erkennen und einen entsprechenden Nachwuchsführungskräftepool zu bilden, auf den gezielt und kurzfristig zurückgegriffen werden kann, stellt allerdings eine Herausforderung dar.

Dieses Training zielt daher darauf ab, die heutigen Führungskräfte dabei zu unterstützen Potentiale ihrer Mitarbeiter zu erkennen und gezielt im Hinblick auf möglichen Führungskräftenachwuchs zu analysieren.

Ene, mene, miste... - lernen, bewusst zu entscheiden

Wie oft sind Sie als Führungskraft schon in folgender Situation gewesen: Sie werden darum gebeten – schnellstmöglich – eine wichtige Entscheidung zu treffen. Sie wissen, dass sich hinter jeder Entscheidung Risiken, aber auch Chancen verbergen. Wie wägen Sie den Mehrwert Ihrer Entscheidung ab?

Nur wenn Sie wirklich wissen, wie Entscheidungen zielgerichtet getroffen werden, gewinnen Sie in Ihrem Handeln an Sicherheit und Souveränität. Das bedeutet nicht zuletzt in Zeiten der Veränderung auch eine effizientere Mitarbeiterführung durch klare Entscheidungsprozesse.

Fit fürs Online-Training?! - Veränderung von klassischen Lernformen

Zeiten verändern sich und damit auch die Nutzung klassischer Lernformen. Online-Seminare bieten im Unterschied zu klassischen Lernformen neue Ansatzpunkte, so dass sich der Trend in den letzten Jahren in Richtung elektronischer Medien verlagert. Dafür gibt es gute Gründe wie Ortsunabhängigkeit, geringe Kosten etc.

Sie optimieren in diesem Training anhand verschiedener Themenblöcke sowohl Grundlagen, Gestaltungsempfehlungen als auch Ihre persönlichen Kompetenzen.

Ideenmanagement

Ideenmanagement, zielgerichtet und effektiv im Unternehmen eingesetzt, bringt positive Auswirkungen für verschiedenste Unternehmensbereiche. Die Mitarbeiter werden motiviert, dass Unternehmen erhält Innovationen aus den eigenen Reihen, und – last but not least – kann durch die Ausschöpfung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses eine Kostenreduktion erreicht werden.

Durch eine systematische Vorgehensweise und den Einsatz von effektiven Methoden gehen Ideen nicht mehr verloren, sondern werden als Teil der Wertschöpfungskette ins Unternehmen eingebracht.

Innovation Mining

Jede Innovation beginnt mit einer Idee. Diese muss ja nicht gleich revolutionär sein, aber einen Ansatz bieten. Einen Ansatz, den es lohnt weiter zu verfolgen. Dazu kann es notwendig sein, die Dinge einmal so zu betrachten, wie man es zuvor noch nicht gemacht hat. In die Ecken gucken, die bisher unbekannt waren. In die Bereiche vordringen, über die man noch wenig oder gar nichts weiß. Denn auch in der Explorationsindustrie bohrt man auch kein zweites Mal in dasselbe Loch.

Wo stecken denn nun die neuen, kraftvollen Ideen, die Ihre Organisation weiterentwickeln und fit für die Zukunft machen? Die Ideen, die neue Produkte schaffen, Märkte erschließen, Prozesse optimieren, Fehlerquoten minimieren?

Einige dieser Geistesblitze liegen in Schubladen begraben, weil keiner sie für machbar oder sinnvoll hielt. Die meisten Schätze sind jedoch noch unentdeckt und ungehoben – in den Köpfen Ihrer Mitarbeiter! Das Bemerkenswerte ist, dass diese häufig auch noch gar nicht wissen, dass sie eine wirklich gute Idee haben oder zumindest eine generieren oder anstoßen können.

An dieser Stelle kommt das Innovation Mining ins Spiel. Es umfasst einen Koffer voller Werkzeuge, die einzeln und kombiniert angewendet werden können, um systematisch nach Ideen zu suchen und diese zu entwickeln. Die Werkzeuge ermöglichen einerseits diejenigen Bereiche zu identifizieren, in denen es sich lohnt zu suchen, zu arbeiten und Innovationsprozesse anzugehen. Andererseits werden die Felder und Bereiche ausgeschlossen, die es nicht wert sind Ressourcen – unter Verlust von Zeit, Geld und Nerven – in sie zu investieren.

Innovation Mining ist eine Methode für Einzelpersonen und Teams (auch crossfunktionale), wider dem Aktionismus, welche die Kreativität und das Querdenken fördert, um schließlich das Heben und Bewerten von Ideen zu erleichtern und zielführend auf den Weg zu bringen.

Das Innovation Mining können Sie über zwei Wege – mit und über uns – in Ihrer Organisation nutzbar machen:

    • Moderation von Innovations-/Ideen- und Strategie-Workshops
    • Methoden-Training für Führungskräfte und Mitarbeiter

Dies sind nur einige Beispiele unseres umfangreichen Angebots. Für weitere Details oder konkrete Trainingsanfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Demografischer Wandel
Moderation
Menü